Archiv | Meinung RSS feed for this section

Echt, mittelecht, unecht

19 Apr

Wie haltet ihr es eigentlich mit Fake Lashes, falschen Wimpern, Falsies* oder wie auch immer ihr sie nennt?
Ich selber bin mittlerweile großer Fan von ihnen, auch wenn ich bis dato nur zwei Paar besitze. Eines von Nyx und eines von Rival de Loop. Ersteres benutze ich auch hin und wieder im Alltag, wenn ich Lust darauf habe, da sie
so unauffällig sind, dass viele Leute sie nicht mal bemerken. Bei Nyx-Lashes war eine Tube weißer Kleber dabei, der durchsichtig trocknet.

IMG_0635

Nyx Lashes Nr. 118 Rumor

IMG_0631

Rival de Loop Romantic Lashes

Die RdL-Wimpern dagegen sind sehr lang und auffällig und eher für „exzentrische Looks“ geeignet. Ihnen lag eine Tube schwarzer Kleber bei. Bei den RdLs finde ich das weiße Wimpernbändchen störend, man muss dieses mit Eyeliner oder ähnlichem dann gut schwärzen oder schwarzen Kleber benutzen, um es zu verstecken.

Beide Wimpernpaare musste ich jeweils ein kleines bisschen kürzen, weil ich es unangenehm finde, wenn sie im Augeninnenwinkel so lang sind. Bei den Nyx-Lashes sieht man oben das Stückchen, das ich abgeschnitten habe.

Die Minituben Kleber, die den Wimpern beiliegen, sind absolut nicht zu gebrauchen. Er klebt schlecht, lässt sich schwer dosieren und trocknet schnell ein. Die Erfahrung habe ich bei beiden Miniklebern gemacht.
Stattdessen habe ich mir online den Duo Adhesive Kleber geordert, es gibt ihn in durchsichtig und schwarz. Bei Douglas wird er auch als „Mac Kleber“ angepriesen.
Dieser Kleber ist preiswert, reicht sicherlich eine Ewigkeit und wird allen Ansprüchen gerecht, die ich an ihn stelle. Er klebt gut, die Wimpern bleiben an Ort und Stelle und lassen sich später wieder gut entfernen.

IMG_0638

Im Gegensatz zu vielen, die den Kleber auf das Wimpernbändchen auftragen, ihn kurz antrocknen lassen und dann die Wimpern (eventuell mit Pinzette) in Position bringen, trage ich den Kleber direkt auf das Augenlied nahe meiner eigenen Wimpern auf.
Ich ziehe gewissermaßen einen zweiten Lidstrich mit Kleber, man muss nur darauf achten, die eigenen Wimpern nicht einzuschmieren. Dann lasse ich den Kleber kurz antrocknen, während ich den Kleberstrich auf das andere Lid auftrage. Nun klebe ich die Lashes an.
Vorteil dieser Methode ist, dass ich nicht lange mit Pinzette hantieren und mich ärgern muss, wenn ich die Falsies nicht symmetrisch anbringen kann.
Nachteil ist, dass man mit dem Kleberlidstrich exakt arbeiten muss.
Was einem besser liegt, muss man ausprobieren.

Anbei noch zwei Bilder mit False Lashes. Auf dem oberen trage ich die von Nyx und auf dem unteren die von Rival de Loop.

IMG_0383IMG_0528

Danke fürs Lesen, ihr Lieben! :-*

* Als Falsies werden übrigens ursprünglich andere unechte Teile wie BH-Einlagen bezeichnet, für Wimpern ist der Begriff erst seit wenigen Jahren gebräuchlich.

Advertisements